Angebote zu "Laufenden" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

FMBUEROMOEBEL Rollladenschrank »Oldenburg« mit ...
824,19 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Querrollladenschrank »Oldenburg« 2+3 OH 80 cm, Ausführung: bestehend aus einem 2 und einem 3 OH Querrollladenschrank, 3 verstellbare Fachböden, Tragkraft pro Fachboden max. 19 kg, Querrollladen, silberfarbene vertikale Griffleiste, Verschluss: Zylinderschloss, Material: Holznachbildung, Oberflächen melaminharzbeschichtet, mit PP Laserkanten, auf Stahlsockel 4,5 cm hoch, Plattenstärke Ober-/Unterboden: 25 mm, Front/Korpus: 19 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
FMBUEROMOEBEL Rollladenschrank »Oldenburg« mit ...
824,19 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Querrollladenschrank »Oldenburg« 2+3 OH 80 cm, Ausführung: bestehend aus einem 2 und einem 3 OH Querrollladenschrank, 3 verstellbare Fachböden, Tragkraft pro Fachboden max. 19 kg, Querrollladen, silberfarbene vertikale Griffleiste, Verschluss: Zylinderschloss, Material: Holznachbildung, Oberflächen melaminharzbeschichtet, mit PP Laserkanten, auf Stahlsockel 4,5 cm hoch, Plattenstärke Ober-/Unterboden: 25 mm, Front/Korpus: 19 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
FMBUEROMOEBEL Rollladenschrank »Oldenburg« mit ...
824,19 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Querrollladenschrank »Oldenburg« 2+3 OH 80 cm, Ausführung: bestehend aus einem 2 und einem 3 OH Querrollladenschrank, 3 verstellbare Fachböden, Tragkraft pro Fachboden max. 19 kg, Querrollladen, silberfarbene vertikale Griffleiste, Verschluss: Zylinderschloss, Material: Holznachbildung, Oberflächen melaminharzbeschichtet, mit PP Laserkanten, auf Stahlsockel 4,5 cm hoch, Plattenstärke Ober-/Unterboden: 25 mm, Front/Korpus: 19 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
FMBUEROMOEBEL Rollladenschrank »Oldenburg« mit ...
824,19 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Querrollladenschrank »Oldenburg« 2+3 OH 80 cm, Ausführung: bestehend aus einem 2 und einem 3 OH Querrollladenschrank, 3 verstellbare Fachböden, Tragkraft pro Fachboden max. 19 kg, Querrollladen, silberfarbene vertikale Griffleiste, Verschluss: Zylinderschloss, Material: Holznachbildung, Oberflächen melaminharzbeschichtet, mit PP Laserkanten, auf Stahlsockel 4,5 cm hoch, Plattenstärke Ober-/Unterboden: 25 mm, Front/Korpus: 19 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Miss Germany
12,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Verona Pooth, Dagmar Wöhrl, Mister Germany, Marlene Schmidt, Daisy d'Ora, Susanne Erichsen, Hildegard Quandt, Margit Nünke, Andrea Stelzer, Christel Schaack, Sandra Ahrabian, Ines Kuba, Gabriella Brum, Susann Stoss, Gerti Daub, Leticia Koffke, Gesine Froese, Fee von Zitzewitz, Renate Hoy, Nadine Schmidt, Susan Hoecke, Alexandra Philipps, Anne-Kathrin Kosch, Ingrun Helgard Möckel, Anja Hörnich, Susanne Petry, Meike Schwarz, Katrin Wrobel, Heidi Weber, Inge Löwenstein, Yasemin Mansoor, Ilka Endres, Dorit Nitykowski, Marion Heinrich, Claudia Hein, Marina Orschel, Andrea Hontschik, Lilian Atterer, Ruth Ingrid Richard, Kerstin Paeserack, Nelly Marie Bojahr, Brigitte Berx, Irene Neumann, Vera Marks, Charlotte Hartmann, Miriam Ruppert, Doris Schmidts, Anne Julia Hagen, Natascha Berg, Marion Kurz, Monika Schneeweis, Babett Konau, Claudia Weins, Loana Radecki, Astrid Kuhlmann, Marlies Behrens, Margarete Grow, Tanja Wild, Michalina Koscielniak, Nicole Reinhardt, Liselotte de Booy-Schulze, Regina Ernst, Antonia Schmitz, Beate Almer, Sandra Hoffmann-Ursache, Christiane Stöcker, Isabelle Knispel, Diana Drubig, Carmela Künzel, Sabrina Paradies, Hella Hoffmann, Cornelia Oehlmann, Ingeborg Martin, Heidi Krüger, Ingrid Bethke, Marina Langner, Elisabeth Rodzyn, Gisela Karschuck, Patricia Patek, Mirjana Bogojevic, Christiane Kopp, Helga Carla Ziesemer, Monika Greis, Martina Kettler, Kim-Valerie Voigt, Katharina Mainka, Dagmar Schulz, Petra Hack, Monika Resch, Anke Symkowitz, Birgit Jahn. Auszug: Miss Germany ist ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Deutschland. Er wird seit 1927 ausgetragen. In der Vergangenheit gab es mehrere Organisationen, die den Titel für sich beansprucht haben: Bereits in den 1920er Jahren entschied ein deutsches Gericht, der Titel Miss Germany könne nicht geschützt werden, so dass jeder einen Wettbewerb veranstalten und die Gewinnerin Miss Germany nennen durfte. Eine ähnliche Entscheidung erging 1982. So gab es in manchen Jahren zwei Titelträgerinnen (wie 1928, 1931, 1953, 1982 und 1983), die von verschiedenen Veranstaltern gewählt worden waren. In den 1950er Jahren sicherte sich jedoch der Veranstalter und Hauptsponsor des Wettbewerbs, die Opal-Feinstrumpfwerke, die internationalen Lizenzen für die Miss Europe, Miss World und Miss Universe und damit quasi ein Monopol. Andere Veranstalter konnten ihre Siegerinnen nicht zu internationalen Wettbewerben schicken, so dass solche Konkurrenz-Wettbewerbe unattraktiv wurden. Die Wahl von Heidi Krüger durch die Hamburger Morgenpost blieb somit über viele Jahre eine Ausnahme. Nach dem Konkurs der Opal-Feinstrumpfwerke folgte eine Phase des Niedergangs wegen fehlender Geldgeber. 68er-Generation und Frauenbewegung protestierten gegen die "Fleischbeschau", und das Interesse der Öffentlichkeit nahm ab. Erst Ende der 1970er Jahre fanden sich wieder finanzstarke Veranstalter; die von Opal gehaltenen internationalen Lizenzen waren frei geworden. 1979 wurde erstmals eine Miss Germany live im deutschen Fernsehen gewählt: während der Show Am laufenden Band mit Rudi Carrell. 1982 fand erstmals wieder ein Konkurrenz-Wettbewerb statt. 1985 bis 1999 führen mindestens zwei Organisationen konkurrierende Wettbewerbe durch: Seit 2000 ist die MGC in Oldenburg alleiniger Veranstalter des Wettbewerbs: 1999 gelingt es ihr, beim Europäischen Markenamt (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt) in Alicante (Spanien) "Miss Germany" als Marke eintragen...

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Miss Germany
12,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Verona Pooth, Dagmar Wöhrl, Mister Germany, Marlene Schmidt, Daisy d'Ora, Susanne Erichsen, Hildegard Quandt, Margit Nünke, Andrea Stelzer, Christel Schaack, Sandra Ahrabian, Ines Kuba, Gabriella Brum, Susann Stoss, Gerti Daub, Leticia Koffke, Gesine Froese, Fee von Zitzewitz, Renate Hoy, Nadine Schmidt, Susan Hoecke, Alexandra Philipps, Anne-Kathrin Kosch, Ingrun Helgard Möckel, Anja Hörnich, Susanne Petry, Meike Schwarz, Katrin Wrobel, Heidi Weber, Inge Löwenstein, Yasemin Mansoor, Ilka Endres, Dorit Nitykowski, Marion Heinrich, Claudia Hein, Marina Orschel, Andrea Hontschik, Lilian Atterer, Ruth Ingrid Richard, Kerstin Paeserack, Nelly Marie Bojahr, Brigitte Berx, Irene Neumann, Vera Marks, Charlotte Hartmann, Miriam Ruppert, Doris Schmidts, Anne Julia Hagen, Natascha Berg, Marion Kurz, Monika Schneeweis, Babett Konau, Claudia Weins, Loana Radecki, Astrid Kuhlmann, Marlies Behrens, Margarete Grow, Tanja Wild, Michalina Koscielniak, Nicole Reinhardt, Liselotte de Booy-Schulze, Regina Ernst, Antonia Schmitz, Beate Almer, Sandra Hoffmann-Ursache, Christiane Stöcker, Isabelle Knispel, Diana Drubig, Carmela Künzel, Sabrina Paradies, Hella Hoffmann, Cornelia Oehlmann, Ingeborg Martin, Heidi Krüger, Ingrid Bethke, Marina Langner, Elisabeth Rodzyn, Gisela Karschuck, Patricia Patek, Mirjana Bogojevic, Christiane Kopp, Helga Carla Ziesemer, Monika Greis, Martina Kettler, Kim-Valerie Voigt, Katharina Mainka, Dagmar Schulz, Petra Hack, Monika Resch, Anke Symkowitz, Birgit Jahn. Auszug: Miss Germany ist ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Deutschland. Er wird seit 1927 ausgetragen. In der Vergangenheit gab es mehrere Organisationen, die den Titel für sich beansprucht haben: Bereits in den 1920er Jahren entschied ein deutsches Gericht, der Titel Miss Germany könne nicht geschützt werden, so dass jeder einen Wettbewerb veranstalten und die Gewinnerin Miss Germany nennen durfte. Eine ähnliche Entscheidung erging 1982. So gab es in manchen Jahren zwei Titelträgerinnen (wie 1928, 1931, 1953, 1982 und 1983), die von verschiedenen Veranstaltern gewählt worden waren. In den 1950er Jahren sicherte sich jedoch der Veranstalter und Hauptsponsor des Wettbewerbs, die Opal-Feinstrumpfwerke, die internationalen Lizenzen für die Miss Europe, Miss World und Miss Universe und damit quasi ein Monopol. Andere Veranstalter konnten ihre Siegerinnen nicht zu internationalen Wettbewerben schicken, so dass solche Konkurrenz-Wettbewerbe unattraktiv wurden. Die Wahl von Heidi Krüger durch die Hamburger Morgenpost blieb somit über viele Jahre eine Ausnahme. Nach dem Konkurs der Opal-Feinstrumpfwerke folgte eine Phase des Niedergangs wegen fehlender Geldgeber. 68er-Generation und Frauenbewegung protestierten gegen die "Fleischbeschau", und das Interesse der Öffentlichkeit nahm ab. Erst Ende der 1970er Jahre fanden sich wieder finanzstarke Veranstalter; die von Opal gehaltenen internationalen Lizenzen waren frei geworden. 1979 wurde erstmals eine Miss Germany live im deutschen Fernsehen gewählt: während der Show Am laufenden Band mit Rudi Carrell. 1982 fand erstmals wieder ein Konkurrenz-Wettbewerb statt. 1985 bis 1999 führen mindestens zwei Organisationen konkurrierende Wettbewerbe durch: Seit 2000 ist die MGC in Oldenburg alleiniger Veranstalter des Wettbewerbs: 1999 gelingt es ihr, beim Europäischen Markenamt (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt) in Alicante (Spanien) "Miss Germany" als Marke eintragen...

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Rohrleitungen im Wärme- und Energietransport
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Rohrleitungen im Wärme- und Energiemix lautet das Motto des 29. Oldenburger Rohrleitungsforums. Es nimmt sich erstmals der Fern- und Nahwärme im besonderen Maße an. Und das ist kein Zufall, kann doch die Fernwärme ein wichtiger Baustein im diversifizierten Energieversorgungsgeschäft sein. Das ist natürlich nicht alles, was in Oldenburg zu sehen und zu hören sein wird. Neues aus dem Bereich der Gashochdruckleitungen, aus der Sanierungstechnik, von den Herstellern der unterschiedlichsten Rohrleitungsmaterialien sollen die Teilnehmer auf dem Laufenden halten.Der Tagungsband beinhaltet 80 Vorträge, die auf dem Rohrleitungsforum von namhaften Referenten gehalten wurden.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Rohrleitungen im Wärme- und Energietransport
143,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Rohrleitungen im Wärme- und Energiemix“ lautet das Motto des 29. Oldenburger Rohrleitungsforums. Es nimmt sich erstmals der Fern- und Nahwärme im besonderen Masse an. Und das ist kein Zufall, kann doch die Fernwärme ein wichtiger Baustein im diversifizierten Energieversorgungsgeschäft sein. Das ist natürlich nicht alles, was in Oldenburg zu sehen und zu hören sein wird. Neues aus dem Bereich der Gashochdruckleitungen, aus der Sanierungstechnik, von den Herstellern der unterschiedlichsten Rohrleitungsmaterialien sollen die Teilnehmer auf dem Laufenden halten. Der Tagungsband beinhaltet 80 Vorträge, die auf dem Rohrleitungsforum von namhaften Referenten gehalten wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Marathonlauf. Ausdauer, Energiebereitstellung u...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Kondition, Sprache: Deutsch, Abstract: Einen Marathon zu laufen, das haben sich viele Menschen schon vorgenommen. Die meisten Wissen aber gar nicht genau, wie sie so ein Vorhaben angehen sollen. Einige schrecken gleich davor zurück und denken sich anhand der zu Laufenden Zeit (4-6 Stunden für Anfänger), dass dies für sie unmöglich sei. Anderen überschätzen sich und glauben, mit ihrer normalen Ausdauer vom Fussballtraining, könnten sie auch die mehr als 40 Kilometer überstehen. Wieder andere wollen trainieren, laufen dann aber einfach drauf los, ohne sich über Entfernung, Geschwindigkeit oder Puls Gedanken zu machen. In dieser Hausarbeit wollen wir uns genauer mit der Ausdauerleistung befassen. Im ersten Teil werden wir die verschiedenen Energiebereitstellungssysteme vorstellen. Anschliessend befassen wir uns Näher mit dem theoretischen Thema der Ausdauer. Zum Schluss werden wir noch unterschiedliche Trainingsmethoden vorstellen, die zum erfolgreichen Abschluss eines Marathons führen können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot